Berufliche Rehabilitation: Bei traumatischen Lebensereignissen

Wir rufen Sie zurück!

Wenn Sie zurückgerufen werden möchten, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Telefonnummer. Optional können Sie uns mitteilen, wann es Ihnen zeitlich passt, zurückgerufen zu werden. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Rückrufanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Sie nicht zurückrufen.
Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Rückrufanfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Für eine E-Mail hinterlassen Sie uns bitte Ihren Namen, E-Mail und eine kurze Nachricht, worum es sich handelt. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um das Anliegen zu klären.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Nachricht oder Frage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Nachricht oder Frage nicht bearbeiten.
Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vereinbaren Sie einen Termin

Wenn Sie einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren möchten, wählen Sie bitte einen Standort und Ihren Wunschtermin aus. Hinterlassen Sie uns anschließend Ihre E-Mail und Telefonnummer, damit wir uns schnellstmöglich bei Ihnen melden können.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Terminanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Terminanfrage nicht bearbeiten.

Sie erreichen date up auch telefonisch: 0800 88 11 88 9

IfP - bei psychischen Erkrankungen

Integrationsmanagement für soziale und berufliche Wiedereingliederung bei Menschen mit psychischen Erkrankungen
Das Ziel des IfP ist eine dauerhafte berufliche Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt. Eine große Herausforderung ist dabei die Anpassung zwischen der verbliebenen individuellen Leistungsfähigkeit des Betroffenen und den jeweiligen beruflichen Anforderungen. Zur erfolgreichen Wiedereingliederung ist neben der Anpassung  der Leistungs- und Anforderungskriterien auch die Berücksichtigung psychischer, persönlicher und sozialer Einflussfaktoren unverzichtbar. Hier ist es wichtig, die Betroffenen vor Überlastung und Überforderung im Wiedereingliederungsprozess zu schützen. Um eine nachhaltige Integration zu ermöglichen, ist es erforderlich, die unterschiedlichen therapeutischen Ansätze in einen alltagsorientierten Gesamtbehandlungsplan zu integrieren.

Zielgruppe

Die Maßnahme richtet sich an Betroffene mit folgenden Diagnosen:

  • depressive Störungen und Anpassungsstörungen
  • Angststörungen
  • Burn-out
  • psychosomatische Erkrankungen

Die Ziele im Überblick:

  • Anpassung von Leistung und Anforderung
  • dauerhafte berufliche Integration
  • persönliche und fachliche Grundqualifikation
  • Schutz vor Überforderung und Überlastung
  • Aufklärung im Umgang mit Beeinträchtigungen
  • Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt
  • wirtschaftliche und soziale Selbständigkeit
  • verbesserte soziale Teilhabe

Psychoedukation

Psychoedukation - IfP - bei traumatischen Lebensereignissen

Aufbau, Organisation und Ablauf der Maßnahme

Ein wichtiger Faktor für eine erfolgreich verlaufende Maßnahme ist der Aufbau und die enge Kooperation mit einem Psychotherapeuten und einem Facharzt aus der Region sowie einem festen Bezugstherapeuten von date up health care, der letztlich die Integration vor Ort ressourcenorientiert begleitet, steuert und organisiert.

Der Zugang zur Maßnahme erfolgt nach Antragstellung (LTA; Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben) und Beratung durch den verantwortlichen Rehabilitationsberater des Antragstellers, unter Hinzuziehung des möglichen Bezugstherapeuten von date up health care am Heimatort. Die Maßnahme selbst setzt sich aus drei Modulen zusammen, die im Verlauf der Rehabilitation durchlaufen werden können. Die Durchführung der Maßnahme findet ausschließlich vor Ort, d. h. in den Betrieben oder dem häuslichen Umfeld des Klienten statt.

Aufbau der Rehabilitation

Erstberatung Alltagsorientiertes Training Berufsorientiertes Training
Bestandsaufnahme Begleitung im häuslichen Umfeld Praxistraining und Arbeitserprobung
Einleitung der Maßnahme Hilfestellung bei sozialen Problemen Begleitung und Training im Betrieb
Angehörigenarbeit Beratung der Vorgesetzten und Kollegen
Verhaltenstrainings und Aktivitätenaufbau Stufenweise Eingliederung
Ressourcenarbeit Vermittlung und Integration
Psychoedukation
Aufbau eines Reintegrations- und Kompetenz-Netzwerks (z.B. Arzt, Psychotherapeut)
Vermittlung von begleitenden Maßnahmen (z.B. Physiotherapie, Ergotherapie)

Mobil können Sie die Tabelle nach links und recht wischen.

Unsere Arbeitsweise

  • Steuerung, Begleitung und Betreuung ausschließlich durch berufserfahrene und qualifizierte Fachtherapeuten und Neuropsychologen
  • fester Bezugstherapeut
  • interdisziplinäres Eingliederungsnetzwerk
  • Einzelfallbetreuung
  • Begleitung im häuslichen und beruflichen Umfeld
  • umfassendes kognitives und berufsbezogenes Assessment
  • transparenter Verlauf
  • Dokumentation und Evaluation

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt durch den zuständigen Rehabilitationsträger nach Antragstellung: z. B. Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (LTA). Wir beraten und unterstützen Sie hierbei gerne.

Wichtige Informationen

Gemeinsam mit dem Klienten und ausgewählten Fachleuten und Bezugspersonen des Beratungsnetzwerkes entwickeln wir einen individuellen und ganz persönlichen Rehabilitations- und Integrationsplan, mit dem Ziel der Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt.

Kosten

Die Kosten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Informationsblatt.

Ihre Ansprechpartnerin

Ansprechpartner
Inci Akyörük

Teamassistenz berufliche Reha
Fon 040 8090750
Fax 040 809075199
E-Mail i.akyoeruek@date-up.com


Oder nehmen Sie per Formular Kontakt auf

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für die Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage benötigen. Ohne diese Informationen können wir Ihre Kontaktanfrage nicht bearbeiten.

Wir verarbeiten Ihre angegebenen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Deutsche Rentenversicherung Nord Deutsche Vereinigung für Rehabilitation date up Holding Familiensiegel