Berufliche Rehabilitation mit date up health care

Wir rufen Sie zurück!

Wenn Sie zurückgerufen werden möchten, hinterlassen Sie uns bitte Ihre Telefonnummer. Optional können Sie uns mitteilen, wann es Ihnen zeitlich passt, zurückgerufen zu werden. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

* Pflichtfeld

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Für eine E-Mail hinterlassen Sie uns bitte Ihren Namen, E-Mail und eine kurze Nachricht, worum es sich handelt. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um das Anliegen zu klären.

* Pflichtfeld

Vereinbaren Sie einen Termin

Wenn Sie einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren möchten, wählen Sie bitte einen Standort und Ihren Wunschtermin aus. Hinterlassen Sie uns anschließend Ihre E-Mail und Telefonnummer, damit wir uns schnellstmöglich bei Ihnen melden können.

* Pflichtfeld
Sie erreichen date up auch telefonisch: 0800 88 11 88 9

Handlungsfeld Arbeitsschutz

Das Handlungsfeld Arbeitssicherheit setzt sich aus 3 weitere Feldern zusammen:

  • Arbeitsmedizin
  • Arbeitssicherheit
  • Gefährdungsbeurteilung

Ziel:
Schaffung und Erhalt sicherer Arbeitsbedingungen/Schutz der Beschäftigten vor arbeitsbedingten Sicherheits- und Gesundheitsgefahren, um Arbeitsunfälle zu vermeiden

Grundlage für betrieblichen Arbeitsschutz ist das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG):

  • Verpflichtungen zur Beurteilung von Gefährdungen und Ableitung/Durchführung von Schutzmaßnahmen.
  • Eine funktionierende Arbeitsschutzorganisation muss im Betrieb vorhanden sein. Gewährleistung durch Integration des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in Strukturen und Abläufe des Betriebes.
  • Unterweisungen und Schulungen der Arbeitnehmer über Sicherheit und Gesundheitsschutz. Arbeitnehmer sollen befähigt werden, Gesundheitsgefährdungen zu erkennen und sachgerecht reagieren.
  • Treffen von Vorkehrungen für gefährliche Arbeitssbereiche und Arbeitssituationen
  • Zentraler Ausgangspunkt ist  die Pflicht des Arbeitsgebers zur Gefährdungsbeurteilung
  • Gefährdungsfaktoren sind z. B. arbeitsstättenbezogene, arbeitsmittel- und tätigkeitsbezogene Risiken
  • Nach Ermittlung der Gefährdungen sollen sinnvolle und notwendige Schutzmaßnahmen ergriffen werden.

Arbeitsmedizin

  • Verhütung arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren
  • Arbeitsmedizinische Betreuung 
  • Einstellungs- und Eignungsuntersuchungen
  • Vorsorgeuntersuchungen und Gutachten

Arbeitssicherheit

  • Gesetzliche Anforderungen
  • Aufbau und Begleitung einer Arbeitsschutzorganisation
  • Regelmäßige Betriebsbegehungen und Unterweisungen
  • Unterstützung Arbeitsmittelauswahl und -einsatz
  • Analyse und Prävention von Arbeitsunfällen

Gefährdungsbeurteilung

  • Messtechnische Beurteilung (Temperatur, Luft, Lärm)
  • Arbeitsstätten-, Arbeitsmittel- und tätigkeitsbezogene Risiken erkennen
  • Ermittlung und Beurteilung toxischer, physikalisch-chemischer Gefahrenstoffe inkl. Umsetzung der Gefahrenstoffverordnung
  • Ermittlung und Beurteilung psychischer Belastungen und Beanspruchungen, Stress erkennen und vermeiden

Ihre Ansprechpartnerin

Ansprechpartner
Jacqueline Braatz

Gesundheitsmanagerin
Fon 040 809075277
Fax 040 809075199
E-Mail j.braatz@date-up.com

Kontaktformular

Deutsche Rentenversicherung Nord Deutsche Vereinigung für Rehabilitation date up Holding Familiensiegel